Wir kennen BlackHat-SEO und WhiteHat-SEO – jetzt gibt es aber eine ganz neue und revolutionäre Methode der Suchmaschinenoptimierung – WildsauSeo. Die ist so innovativ, dass selbst Google mit seinem schlauen Algorithmus nichts dagegen unternehmen kann. Von Abstrafen ganz zu schweigen. Eine sichere Methode, Platz 1 in den Suchergebnissen zu erklimmen. Die Methode ist der Chaosforschung entsprungen, diese hat herausgefunden, dass trotz des mitunter chaotischen Verhaltens der Serps, es dennoch typische Verhaltensmuster gibt, die sich berechnen und vorhersagen lassen.

Wie funktioniert WildsauSeo?

Bereits der Name lässt erahnen, dass es nicht um filigrane SEO-Maßnahmen geht, sondern sie dem Chaos entsprungen ist. So wie eine Horde von Wildsäuen einen Garten umpflügt, so geht auch WildsauSeo vor.

Richtig gefährlich wird WildsauSeo uns Menschen allerdings nicht. Das unterscheidet die SEO-Methode von ihren Namensgebern aus der Natur. Wildsäue besitzen 44 scharfe Zähne und die Keiler zusätzlich noch Reißzähne. Damit können sie einiges an Unheil anrichten.

Wenn du einem angriffslustigen Wildschwein in freier Wildbahn begegnest, hilft in der Regel nur noch der Weg nach oben. Notfalls auf einen Baum. Wenn du mit deiner mit WildsauSeo gestählten Seite auf die Pirsch gehst, wird deinen Konkurrenzseiten ebenfalls nichts anderes übrigbleiben, als möglich schnell das Weite zu suchen.

Das war jetzt natürlich alles etwas dahergesponnen, so wie auch diverse Kollegen wild hin- und herspekulieren und allerlei Blödsinn schreiben, weil sie mal wieder (wie so oft bei SEO) im Nebel stochern. Schaut euch einfach dieses bescheuerte Video an, da bleibt einem echt die Spucke weg, wie man ein seriöses Thema so sehr in der Dreck ziehen kann:

WildsauSEO – Der geilste SEO der Welt!

Mit Klick auf das Video werden Daten an Youtube übertragen, siehe Info

Werden wir seriös, in den nächsten Abschnitten bekommt ihr die wirtschaftliche Erklärung für WildsauSeo

Teil der Chaosforschung

WildsauSeo hat sich aus der Chaostheorie entwickelt.  Wie Börsenkurse oder das Wetter sind die Suchergebnisse nur schwer vorherzusagen. Es handelt sich also um nichtlineare Prozesse, die ein chaotisches Verhalten zeigen können.

Der Chaosforschung ist es gelungen, diese für uns Menschen eigentlich nicht zu verstehenden Abfolgen von Ereignissen zu simulieren und aus dem vermeintlichen Chaos etwas zu extrahieren, das mathematisch berechenbar ist. Es handelt sich bei den Prozessen nicht um das Chaos, wie wir es verstehen. Vielmehr zeigen chaotische Systeme häufig typische Verhaltensmuster.

So konnten Ereignisse wie das letzte Google Core-Update relativ identisch simuliert werden. Das macht es dann auch möglich, in die Zukunft zu schauen. Es lässt sich also mit Hilfe von angewandter Mathematik errechnen, wie sich die Suchergebnisse entwickeln.

Bei Wikipedia gibt es hierzu folgende Definition:

Formel WildsauSeo

Zu Wikipedia

Ich hatte während meines Studiums zwar auch Mathematik-Vorlesungen, doch so weit sind wir nicht in die Materie vorgedrungen. Ein Bauingenieur mag es außerdem eher statisch als chaotisch. Wie genau diese Formeln ins WildsauSeo einfließen, kann ich daher nicht detailliert erklären. Ich versuche, das Ganze etwas zu vereinfachen.

WildsauSeo einfach erklärt

Wie bereits geschrieben, zeigen scheinbar chaotische Systeme wie die Serps trotz des scheinbar irregulären Verhaltens dennoch typische Verhaltensmuster. Und zwar bei den unterschiedlichsten Systemen. Es ist also kein reiner Zufall, wie und was passiert.

So kannst du deine Seiten bereits heute so optimieren, dass sie in Zukunft auf Platz 1 landen werden. Alles reine Berechnung, und dazu noch fast völlig sicher. Eine absolut 100-prozentige Sicherheit gibt dir aber auch WildsauSeo nicht, aber mindestens eine 90-Prozent-Chance.

Die Mathematik bedient sich für die optische Darstellung eines dynamischen Systems wie den Suchergebnissen eines Phasenraumdiagramms. Es bietet die Möglichkeit, die zeitliche Entwicklung der Serps grafisch zu analysieren und daraus Schlussfolgerungen zu ziehen, wie es künftig aussehen wird. Also das typische Verhaltensmuster aufzudecken.

Das Phasenraumdiagramm für die Suchergebnisse sieht folgendermaßen aus:

Phasenraumdiagram Wildsauseo

Zugegeben, es sieht ziemlich chaotisch aus, doch irgendwie handelt es sich immer um Kreise, die mal größer und mal kleiner ihren Weg durch Raum und Zeit ziehen. Aufgabe von WildsauSeo ist es, den augenblicklichen Punkt in der Umlaufbahn zu bestimmen, alles andere ergibt sich dann aus dem Diagramm.

Und wie bekommt man den augenblicklichen Standort? Da reicht ganz einfach ein Blick in die Vergangenheit. In der Regel reicht es aus, die Ergebnisse der vergangenen drei Jahre zu kennen, um Erkenntnisse über die nächsten drei Jahre zu erlangen. Einfach immer der Kurve durch Raum und Zeit folgen.

Kann ich WildsauSeo auch haben?

Wer will nicht in die Zukunft schauen können, was Suchmaschinenoptimierung angeht? Doch Pech gehabt. Noch ist WildsauSeo der höchsten Geheimhaltungsstufe unterworfen. Die Ergebnisse sind zwar mehr als nur erfolgsversprechend. Ich habe die Erkenntnisse daraus an meiner Website: bauredakteur.de ausprobiert, die Sichtbarkeitskurve bei Sistrix sagt alles:

Sichtbarkeitskurve bauredakteur.de

Da ist es verständlich, dass jetzt alle ganz wild darauf sind, mehr zum Thema „WildsauSeo“ zu erfahren, um ähnlich Kurven zu erhalten. Doch leider kann und darf ich noch nicht zu sehr ins Detail gehen. Es gibt unter anderem noch ein paar Dinge mit Google zu klären. Die sind natürlich nicht sehr amused darüber, dass es künftig möglich sein wird, ihren Algorithmus zu entschlüsseln. Bisher ist das noch keinem gelungen. Schaut einfach in den nächsten Tagen und Wochen ab und an hier vorbei. Ich werde es euch wissen lassen, sollten sich ein paar neue Dinge ergeben.

Fazit

Hast du wirklich geglaubt, dass es eine SEO-Methode gibt, die sich WildsauSeo nennt? Und die mit Hilfe der Chaostheorie zu erklären ist? Da muss ich dich leider enttäuschen, auch wenn die Suchergebnisse für uns SEOs leider immer wieder ziemlich chaotisch daherkommen, können wir leider kein Muster erkennen, das uns Voraussagen ermöglichen, wie es in Zukunft sein wird. Das alles ist nur ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, für den Begriff „WildsauSeo“ möglichst hoch in den Suchergebnissen platziert zu sein. Hier geht es zu der Aktion.